Information Infos

Mitmachen Mitmachen

Newsletter Newsletter


Kontakt Kontakt


Oktober 2017:

Ein Herz für das Bergische Land: Suchen und sich finden lassen verzeichnis.bunnet.de


Wie kommt der Handwerker zu seinem Geld? RSS-Feed für BUnNet-Nachrichten

08.03.2010 14:36 Jörg Kopp

Beim Hausbau vertragliche und finanzielle Klarheit zwischen Handwerksbetrieb und Bauherrn schaffen

Vertragliche Unklarheiten und finanzielle Auseinandersetzungen stehen häufig am Ende eines mit viel Engagement und Vorfreude begonnenen Bauvorhabens. Für die meisten der auftretenden Probleme sind die Vertragsparteien Bauherr, Handwerker oder Architekt jedoch selbst verantwortlich und können durch rechtzeitige Weichenstellung viele Probleme vermeiden.

Rechtsanwalt Ingo Laumann aus Bergisch Gladbach, Unternehmer im BUnNet, zeigte in seinem informativen Vortrag zum Thema „Wie kommt der Handwerker an sein Geld?“ einige Klippen auf und wie diese umschifft werden können.

Als "Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht" konnte Herr Laumann einen kompetenten Einblick in die Themen "Bauvertrag, Stundenlohnauftrag, Abnahme, Anspruchssicherung" geben. Die anwesenden Unternehmer aus dem Handwerk aber auch aus anderen Branchen beteiligten sich rege am Gespräch. Insbesondere die Themen "Beauftragung durch den Architekten sowie Unwesentlichkeit eines Mangels und Streit über einen Mangel bei der Abnahme" luden zum Erfahrungsaustausch und zu heißen Diskussionen ein.

Einige wichtige Empfehlungen, die man sich bei diesem BUnNet-Treff in Bergisch Gladbach mitnehmen konnte:
  1. Aufträge nur vom Bauherrn oder ausdrücklich Bevollmächtigten, z.B. Architekten
  2. Unterzeichnung von Stundenlohnzetteln durch den Bauherrn
  3. Durchführung einer Abnahme durch den Bauherrn
  4. Forderung einer Sicherheit bei Zweifel über Bonität des Bauherrn oder bei Streit über Mängel
Die mir gegenüber geäußerten positiven Kritiken bestätigten meinen eigenen Eindruck: das Thema war gut gewählt und durch den Referenten Ingo Laumann erstklassig vertreten.

Jörg Kopp


Zum Referenten:
Rechtsanwalt Ingo Laumann

Wir sind Mitglied im BUNnet


Zurück

BUNNET-Nachrichten

08.02.2014 13:19 von Jörg Kopp

Kostenlos im Bergischen Unternehmensverzeichnis gefunden werden

Nutzen Sie als Bergisches Unternehmen den neuen Dienst, den BUNNET eingerichtet hat: Das Bergische Unternehmensverzeichnis - tragen Sie sich kostenlos ein, um auch noch besser im Bergischen von Auftraggebern gefunden und in Ihrem Marketing unterstützt zu werden.

[mehr]

30.01.2014 16:11 von Jörg Kopp

BUNNET-Unternehmerbrief 13: Qualität im Bergischen

BUNNET soll noch mehr Bergische Auftraggeber erreichen und entwickelt qualitative Kriterien, die Auftraggeber bei ihrer Entscheidung unterstützen.

[mehr]

24.01.2013 13:32 von Jörg Kopp

Buch "BUNNET 2013/2014" - Dabeisein lohnt sich

Ihr Unternehmen bei über 4.000 Unternehmen aus dem Bergischen Land bekannter machen.Verteilung der Kosten auf viele Schultern ermöglicht preiswerte Teilnahme.

[mehr]

08.09.2012 19:33 von Jörg Kopp

Unabhängiger von Suchmaschinen machen

Suchmaschinen machen es Unternehmern immer schwerer, auf der ersten Seite angezeigt zu werden. BUNNET und den Vorteil der regionalen Nähe zu Bergischen Unternehmern nutzen, ist ein Marketing-Weg, trotzdem gefunden zu werden.

[mehr]

29.08.2012 01:00 von Jörg Kopp

Marketingtipps für Bergische Unternehmer

Nutzen Sie die Marketingerfahrungen von BUNNET für Ihr Unternehmen. Wir stellen Bergischen Unternehmern unser Know-how zur Verfügung und geben viele Tipps, die Sie selber umsetzen können.

[mehr]

12.06.2012 10:20 von Jörg Kopp

Guerilla-Marketing: Ihr individuelles BUNNET-Buch

Setzen Sie 30 gut angelegte Euros für Ihr Guerilla-Marketing ein und gewinnen Sie einen hohen Werbenutzen dafür. Sie erhalten Ihr persönliches BUNNET-Buch, gekennzeichnet mit "überreicht durch ...", das Sie per eMail beliebig oft weiterleiten können.

[mehr]

13.04.2012 16:00 von Jörg Kopp

Viel Neues bei BUNNET und Marketingtipps

Untnehmerbrief 10 erschienen.

[mehr]

28.03.2012 12:35 von Jörg Kopp

Buch "BUNNET 2012" auch Online erschienen

"Mehr Bergische Aufträge an Bergische Unternehmer!" vergeben - ein wichtiges Anliegen von BUNNET.

[mehr]

30.01.2012 11:34 von Jörg Kopp

Bearbeitungsstand vom Buch "BUNNET 2012"

Einen ersten Blick in das Buch werfen und vielleicht mit dabei sein: Redaktionsschluss 16.1.2012

[mehr]

20.10.2011 08:46 von Jörg Kopp

Zusammen bekannter machen

Potenziale der gemeinsamen Werbung im Bergischen Land nutzen

[mehr]