Information Infos

Mitmachen Mitmachen


Kontakt Kontakt


Dezember 2017:

Das Jahresende naht. Zeit, Ihr Unternehmen in das Bergische Unternehmensverzeichnis einzutragen: verzeichnis.bunnet.de


Erstes Treffen des „Bergischen Unternehmer Netzwerkes“ (BUnNet) RSS-Feed für BUnNet-Nachrichten

03.01.2007 11:42 Jörg Kopp

Unter diesem Titel trafen sich am Mittwoch, 29. November 2006, erstmalig 110 Unternehmer und leitende Angestellte aus dem Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen Kreis mit dem Ziel, die Vernetzung und die Kooperation untereinander zu intensivieren und damit den Wirtschaftsstandort Oberberg zu stärken.

Wiehl, 03.12.07, Unter diesem Titel trafen sich am Mittwoch, 29. November 2006, erstmalig 110 Unternehmer und leitende Angestellte aus dem Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen Kreis mit dem Ziel, die Vernetzung und die Kooperation untereinander zu intensivieren und damit den Wirtschaftsstandort Oberberg zu stärken.

Die Resonanz auf die von Dr. Kopp initiierte Veranstaltung war so groß, dass viele Anmeldungen aus organisatorischen Gründen nicht mehr angenommen werden konnten.
Erste virtuelle Kontakte hatten die Teilnehmer bereits über die Internet-Plattform openBC geknüpft, die seit kurzem Xing heißt. Doch dies war dem Führungskräftecoach aus Wiehl nicht ausreichend. "Kennenlernen und Kontaktanbahnung über das Internet ist gut und wichtig, ersetzt aber nicht das persönliche Gespräch", so Kopp.

Dr. Kopp versteht sich als Förderer von Kommunikation und Zusammenarbeit und getreu dieses Grundsatzes moderierte und gestaltete er zur großen Zufriedenheit der Anwesenden auch diesen Abend. Durch ein abwechslungsreiches Programm und insbesondere durch die Arbeit in Kleingruppen wurden Eigeninitiative gefordert und Kontaktaufnahme gefördert. Kopp inszenierte an diesem Abend ein Stück Netzwerk - die Teilnehmer der Veranstaltung führten konstruktive Gespräche, erhielten Impulse für Kooperationen und knüpften interessante Kontakte. Das, was hier in kurzer Zeit geschah, soll sich langfristig und ausgedehnt für die gesamte Region entwickeln.

Nach der Arbeitsphase schauten die Teilnehmer im Victor's Hotel in Gummersbach in lockerem Gespräch gemeinsam über den Rand des lecker gefüllten Tellers.

Politiker und Wirtschaftsförderer des Oberbergischen Kreises, an diesem Abend vertreten durch Jochen Hagt von der Wirtschaftsförderung und Stellvertreter des Landrates Hagen Jobi, unterstützen diese Initiative, durch die Kopp seine Kompetenzen gewinnbringend für die Region einbringt. "Der oberbergische Kreis", so Hagt, "steht der Bildung von Netzwerken als einer der tragenden Säulen der Fortentwicklung befürwortend und fördernd gegenüber."

Nach den Stimmen der Teilnehmer zu urteilen war der ausgedehnte Abend ein voller Erfolg. "Ich habe viele interessante und nette Menschen kennen gelernt und ich bin überzeugt, dass schon beim nächsten Treffen die ersten Erfolgsmeldungen aus der bergischen Wirtschaft zu verkünden sind", bedankt sich ein Teilnehmer am Ende der Veranstaltung. Nahezu alle Anwesenden empfanden den Abend als gewinnbringend und freuen sich auf das nächste Treffen.

"Nun gilt es, diesen ersten Erfolg zu nutzen, um dieses Treffen zu einer regelmäßigen Veranstaltung zu etablieren, den Bekanntheitsgrad dieser Plattform zu vergrößern und mit den zuständigen Kräften im Kreis, die an der Förderung der Wirtschaft interessiert sind, Kontakt aufzunehmen," so Kopp.

Interessierte, die Unterstützung leisten oder am nächsten Treffen teilnehmen wollen, können sich über www.dr-kopp.com an Dr. Kopp persönlich wenden.

Infos zum Unternehmen:

Dr. Jörg Kopp ist seit 1990 selbstständiger Trainer und Coach und lebt mit seiner Familie in Wiehl. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen zwei Mitarbeiter. Dr. Kopp ist regional und bundesweit tätig. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 02262/751086 oder mobil unter 0171/4702812. Auf Wunsch erhalten Sie weitere Daten und Informationen zum beruflichen Werdegang. Ansprechpartner für die Presse: Dr. Jörg Kopp Dr. Jörg Kopp Training + Coaching Am Pützberg 2 51674 Wiehl Telefon 02262/751086, mobil 0171/4702812 E-Mail-Kontakt

Zurück