Information Infos

Mitmachen Mitmachen


Kontakt Kontakt


Mai 2018:

Sehr viele Bergische Dienstleister und Spezialisten finden sie im Bergischen Unternehmensverzeichnis: verzeichnis.bunnet.de


Jeder kennt jeden über sechs Ecken RSS-Feed für BUnNet-Nachrichten

12.04.2007 12:33 Jörg Kopp

... und das weltweit, so die Theorie des amerikanischen Sozialpsychologen Stanley Milgram.

Die „Kleine-Welt-Hypothese“ machte BUnNet-Initiator und Moderator Dr. Jörg Kopp zum Thema des Zweiten BUnNet-Treffens am 03. April 2007 in Wiehl.

Die „Kleine-Welt-Hypothese“ machte BUnNet-Initiator und Moderator Dr. Jörg Kopp zum Thema des Zweiten BUnNet-Treffens am 03. April 2007 in Wiehl. Die rund 150 Teilnehmer der Veranstaltung - Bergische Unternehmer, Freiberufler und leitende Angestellte - forschten nach gemeinsamen Bekannten und berieten über die Frage, wie sie sich gegenseitig von Nutzen sein könnten.

In zufälligen Konstellationen fanden sich die Netzwerker in kleinen Gesprächsgruppen zusammen und konnten so die Maschen ihres Netzes enger stricken.

„An diesem Abend ist sicher jeder jedem auf höchstens zwei Ecken näher gerückt,“ äußert sich ein zufriedener Teilnehmer nach der Veranstaltung.

Auch die Unterstützer der Netzwerkbegegnung - Volksbank Oberberg, die Kanzlei Bauer Soest und Partner, das Hotel zur Post und die Graphikwerkstatt Corporate Art – sind erfreut über die große Resonanz von BUnNet bei den Bergischen Unternehmern.

Interessierte, die Unterstützung leisten oder am nächsten Treffen teilnehmen wollen, können sich an Dr. Kopp (02262/751086) persönlich wenden oder sich über www.bunnet.de informieren.



Ansprechpartner für die Presse
Dr. Jörg Kopp

Am Pützberg 2
51674 Wiehl

Telefon 02262/751086
info@bunnet.de


Infos zum BUnNet-Initiator Dr. Jörg Kopp
Dr. Jörg Kopp ist seit 1990 selbstständiger Trainer und Coach und lebt mit seiner Familie in Wiehl. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen zwei Mitarbeiter. Dr. Kopp ist regional und bundesweit tätig. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 02262/751086. Auf Wunsch erhalten Sie weitere Daten und Informationen zum beruflichen Werdegang.

Zurück