Information Infos

Mitmachen Mitmachen


Kontakt Kontakt


November 2017:

Im Bergischen Unternehmensverzeichnis verzeichnis.bunnet.de finden Sie sehr viele Bergische Spezialisten.


BUnNet-Treff: Bildbearbeitung für wirkungsvolle Werbeaufnahmen

Termin: 01.06.2011

Wir laden alle Unternehmer und leitende Angestellte zum offenen Stammtisch des BUnNet in Bergisch Gladbach ein.

Der Wert dieser Treffen liegt darin,

  • bestehenden Kontakte zu BUnNetlern zu pflegen und neue Unternehmer kennen zu lernen,
  • mit ihnen Erfahrungen auszutauschen
  • und sich Impulse für das eigene Unternehmen zu holen.

Dazu bieten wir meist kurze Vorträge zu Themen an, die für alle Branchen relevant und interessant sind.

Fällt der Referent aus, gestalten wir den Abend flexibel um.

Termin und Ort des BUnNet-Treffs

Jeden ersten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr
Gronauer Wirtshaus
Hauptstraße 20
51465 Bergisch Gladbach.

Auch Unternehmer, die nicht Mitglied sind, laden wir herzlich ein. Bitte melden Sie sich vorher an: Kontakt.

Thema heute: Bildbearbeitung

Retusche und Nachbearbeitung sind für wirkungsvolle Werbeaufnahmen unerlässlich.

Wo auch immer Menschen sich und die Produkte ihrer Arbeit präsentieren ist die Fotografie ein wichtiges Medium. Über die bloße Information hinaus soll das Bild im positiven Sinn Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden und die Wirkung eines Fotos entscheidend zu unterstützen ist eine gezielte Nachbearbeitung notwendig.

Die Spannweite reicht von der einfachen Korrektur aufnahmetechnischer Unzulänglichkeiten bis zur totalen
Bildveränderung mit aufwendigen Composings.

Mit einigen Fotobeispielen möchte ich darstellen wie mit moderaten Retuschearbeiten Motive konkret verbessert und aufgewertet werden.

Das Arbeitsbeispiel "BUnNet-Portrait" wird Ihnen verdeutlichen, dass die Grundlage für ein optimales Foto nur ein gutes Foto sein kann. Und das muss man sich miteinander erarbeiten.

Das gute Bild ist aber lediglich der Rohzustand und aus Prinzip nicht das Endergebnis meiner Leistung. In der zweiten Stufe werden Sie sehen: Nicht mit Zaubertricks und dem bloßen Drehen einiger Softwareknöpfe sondern mit
Kreativität und handwerklicher Mühe wird aus dem guten Basisbild ein sehr gutes Bildergebnis.

Ich freue mich auf diesen Abend mit Ihnen, Franz Hamm

Zurück